Hotline +49 1234 5678

Missionshaus Sankt Josef

Biesdorf (Eifel)

missionare.org > Orden > Deutsche Provinz > Missionare von der Heiligen Familie - Biesdorf

Missionshaus Sankt Josef

Das Missionshaus St. Josef Biesdorf ist eine Niederlassung der Missionare von der Heiligen Familie. Patres und Brüder wirken dort seit 1921. Das Missionshaus liegt eingebettet im Gebäudekomplex des St.- Josef - Gymnasiums.

Zur Gemeinschaft gehören 10 Patres und ein Bruder, drei Patres leben außerhalb des Hauses. Zu unserer Gemeinschaft gehört auch ein Mitbruder aus Polen. Die Einbettung des „Klosters“ mitten in das Gelände und die Gebäude der Schule und das Selbstverständnis der Gemeinschaft stehen in einem engen Zusammenhang. Die Ordensgemeinschaft fühlt sich, trotz neuer Trägerschaft, immer noch dem St. – Josef – Gymnasium verbunden. Der neue Träger führt die Schule im Sinne des Ordens weiter. Die Mitbrüder verstehen sich als betende Gemeinschaft innerhalb der Schule. Ihre Aufgabe sieht sie darin, die Arbeit der Schule, ihrer Lehrer, Schüler und Eltern mit ihrem Gebet zu begleiten und zu unterstützen.

Die Mitbrüder arbeiten, soweit es Alter und Kräfte zulassen, zum Teil noch in der Schule, überwiegend in der Seelsorge vor Ort. Den seelsorglichen Einsatz, den die Mitbrüder des Missionshauses im Umfeld der Schule noch leisten, sehen sie im engen Zusammenhang mit der Schule.

Weitere Informationen zum St.-Josef Gymnasium finden Sie unter: www.sjgy.de
Der Kreis der Ehemaligen und Freunde des Gymnasiums bietet ein aktives Forum des Austauschs an. Über das "Ehemaligen-Informations-System" (EIS) können zum Beispiel verlorengegangene Kontakte wieder aufgenommen oder bestehende gepflegt werden.
Sie erreichen die Website unter: www.ehemalige-biesdorf.de

© Missionare von der Heiligen Familie 2017
German English